[ - Collapse All ]
Gör  

Gör, das; -[e]s, -en [aus dem Niederd., wahrsch. zu einem Adj. mit der Bed. »klein« (vgl. mhd. gōrec = klein, ahd. gōrag) u. urspr. = kleines hilfloses Wesen] (nordd., oft abwertend):

1. <meist Pl.> [schmutziges, unartiges] Kind.


2.[vorwitziges, freches kleines] Mädchen.
Gör  

Gör, das; -[e]s, -en, Gö|re, die; -, -n (nordd. für [kleines] Kind; ungezogenes Mädchen)
[Göre]
Gör  

Gör, das; -[e]s, -en [aus dem Niederd., wahrsch. zu einem Adj. mit der Bed. »klein« (vgl. mhd. gōrec = klein, ahd. gōrag) u. urspr. = kleines hilfloses Wesen] (nordd., oft abwertend):

1. <meist Pl.> [schmutziges, unartiges] Kind.


2.[vorwitziges, freches kleines] Mädchen.
Gör  

n.
<n. 27; norddt.> kleines Kind; = Göre; <umg.> die ~en ungezogene Kinder;
[Gör]