[ - Collapse All ]
Göttergatte  

Gọ̈t|ter|gat|te, der [der Ausdruck fand Verbreitung durch die Operette »Der Göttergatte« von F. Lehár 1904; H. u.] (ugs. scherzh.): Ehemann.
Göttergatte  

Gọ̈t|ter|gat|te (scherzh.)
Göttergatte  

Gọ̈t|ter|gat|te, der [der Ausdruck fand Verbreitung durch die Operette »Der Göttergatte« von F. Lehár 1904; H. u.] (ugs. scherzh.): Ehemann.
Göttergatte  

n.
<m. 17; umg.; scherzh.> (vergötterter) Ehemann
['Göt·ter·gat·te]
[Göttergatten, Göttergattin, Göttergattinnen]