[ - Collapse All ]
Güteverfahren  

Gü|te|ver|fah|ren, das (Rechtsspr.): Verfahren im arbeitsgerichtlichen od. zivilrechtlichen Prozess mit dem Zweck, eine gütliche Einigung der Parteien herbeizuführen.
Güteverfahren  

Gü|te|ver|fah|ren (Rechtsw.)
Güteverfahren  

Gü|te|ver|fah|ren, das (Rechtsspr.): Verfahren im arbeitsgerichtlichen od. zivilrechtlichen Prozess mit dem Zweck, eine gütliche Einigung der Parteien herbeizuführen.