[ - Collapse All ]
Gabe  

Ga|be, die; -, -n [mhd. gābe, zu ↑ geben ]:

1.(geh.) a)etw., was jmdm. als Geschenk, als Aufmerksamkeit überreicht, zuteil wird: die -n unter den Christbaum legen; jmdm. eine G., etw. als G. mitbringen;

b)etw., was jmd. einem Bedürftigen gibt; Almosen; (1); Spende: eine milde G.; um eine kleine G. bitten.



2.in jmdm. angelegte ungewöhnliche Befähigung, Begabung für etw.: seine -n verkümmern lassen; er hat die G. des Erzählens; (iron.:) du hast die G., überall anzuecken; ein Mensch mit glänzenden -n.


3.(Fachspr.) a)<o. Pl.> das Verabreichen, Verabreichung (eines Medikaments);

b)bestimmte, auf einmal verabreichte Menge eines Medikaments; Dosis.



4.(schweiz.) Gewinn (bei Lotterien, Schießsportveranstaltungen u. beim Kegeln).
Gabe  

Ga|be, die; -, -n
Gabe  


1. a) Geschenk, Werbegeschenk, Widmung; (österr.): Mitgebringe; (bildungsspr.): Dedikation, Präsent; (fam.): Mitbringsel; (Werbespr.): Give-away; (geh. veraltet): Angebinde.

b) Beitrag, Spende, Unterstützung; (geh.): Scherflein; (bildungsspr.): Obolus; (abwertend): Almosen; (früher): Almosengeld, Almosenpfennig.

2. Anlage, Befähigung, Begabung, Berufung, Eignung, Fähigkeit, Genialität, Intelligenz, Klugheit, Kompetenz, Neigung, Stärke, Talent, Veranlagung; (bildungsspr.): Ingenium; (ugs.): Ader, Zeug.

[Gabe]
[Gaben]
Gabe  

Ga|be, die; -, -n [mhd. gābe, zu ↑ geben]:

1.(geh.)
a)etw., was jmdm. als Geschenk, als Aufmerksamkeit überreicht, zuteil wird: die -n unter den Christbaum legen; jmdm. eine G., etw. als G. mitbringen;

b)etw., was jmd. einem Bedürftigen gibt; Almosen; (1)Spende: eine milde G.; um eine kleine G. bitten.



2.in jmdm. angelegte ungewöhnliche Befähigung, Begabung für etw.: seine -n verkümmern lassen; er hat die G. des Erzählens; (iron.:) du hast die G., überall anzuecken; ein Mensch mit glänzenden -n.


3.(Fachspr.)
a)<o. Pl.> das Verabreichen, Verabreichung (eines Medikaments);

b)bestimmte, auf einmal verabreichte Menge eines Medikaments; Dosis.



4.(schweiz.) Gewinn (bei Lotterien, Schießsportveranstaltungen u. beim Kegeln).
Gabe  

Gabe, Verabreichung, Zuteilung, Zuweisung
[Verabreichung, Zuteilung, Zuweisung]
Gabe  

n.
<f. 19> etwas, das gegeben wird, Geschenk (Opfer~, Weihnachts~); Arzneimenge, Dosis; <fig.> Fähigkeit, Anlage, Veranlagung, Begabung; er hat (nicht) die ~, sich beliebt zu machen; die ~ der Dichtkunst, des Gesanges, der Rede; reiche, große ~n haben; milde ~; bei deinen ~n könntest du viel mehr leisten; um eine milde ~ bitten; zwei mal tägl. eine ~ von Lebertran reichen [<mhd. gabe; geben]
['Ga·be]
[Gaben]