[ - Collapse All ]
Galaktorrhö  

Ga|lak|tor|rhö die; -, -en: (Med.) Milchabsonderung, die nach dem Stillen od. auch bei Hypophysenerkrankungen eintritt
Galaktorrhö  

Ga|lak|tor|rhö, die; -, -en [zu griech. rheĩn = fließen] (Med.): spontane Milchabsonderung aus der weiblichen Brust während der Stillzeit.
Galaktorrhö  

Ga|lak|tor|rhö, die; -, -en (Med. Milchfluss nach dem Stillen)
Galaktorrhö  

Ga|lak|tor|rhö, die; -, -en [zu griech. rheĩn = fließen] (Med.): spontane Milchabsonderung aus der weiblichen Brust während der Stillzeit.
Galaktorrhö  

n.
<f. 18> Ga·lak·tor·rhöe <[-'rø] f. 19> Milchfluss, Milchabsonderung nach dem Stillen;[zu grch. gala, galaktos „Milch“ + rheos „Fluߓ]
[Ga·lak·tor'rhö]
[Galaktorrhöe]