[ - Collapse All ]
galant  

ga|lạnt <fr.-span.>:
a)(von Männern) betont höflich u. gefällig gegenüber Frauen;

b)ein Liebeserlebnis betreffend; amourös; vgl. Roman, Stil; galante Dichtung: geistreich-spielerische Gesellschaftspoesie als literarische Mode in Europa 1680-1720
galant  

ga|lạnt <Adj.> [frz. galant = lebhaft, liebenswürdig, eigtl. 1. Part. von afrz. galer = sich erfreuen, sich vergnügen, zu: gale = Freude, Vergnügen]:
a)(veraltend) (von Männern) betont höflich u. gefällig gegenüber Damen: er ist immer sehr g.; sich g. verbeugen;

b)ein Liebeserlebnis betreffend; amourös: ein galantes Abenteuer; die -e Dichtung (literarische Modeströmung am Ende des 17. Jh.s).
galant  

galant  

ga|lạnt <Adj.> [frz. galant = lebhaft, liebenswürdig, eigtl. 1. Part. von afrz. galer = sich erfreuen, sich vergnügen, zu: gale = Freude, Vergnügen]:
a)(veraltend) (von Männern) betont höflich u. gefällig gegenüber Damen: er ist immer sehr g.; sich g. verbeugen;

b)ein Liebeserlebnis betreffend; amourös: ein galantes Abenteuer; die -e Dichtung (literarische Modeströmung am Ende des 17. Jh.s).
galant  

Adj. [frz. galant= lebhaft, liebenswürdig, eigtl. 1.Part. von afrz. galer= sich erfreuen, sich vergnügen, zu: gale= Freude, Vergnügen]: a) (veraltend) (von Männern) betont höflich u. gefällig gegenüber Damen: er ist immer sehr g.; sich g. verbeugen; b) ein Liebeserlebnis betreffend; amourös: ein -es Abenteuer; die -e Dichtung (literarische Modeströmung am Ende des 17. Jh.s).
galant  

freundlich, galant, höflich, verbindlich, zuvorkommend
[freundlich, höflich, verbindlich, zuvorkommend]
galant  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> höflich, ritterlich, rücksichtsvoll, zuvorkommend (gegenüber Damen) [frz.]
[ga'lant]