[ - Collapse All ]
gallisieren  

gal|li|sie|ren <nlat.; vom Namen des dt. Chemikers L. Gall, 1791-1863>: bei der Weinherstellung dem Traubensaft Zuckerlösung zusetzen, um den Säuregehalt abzubauen od. den Alkoholgehalt zu steigern
gallisieren  

n.
<V.t.; hat> mit Zucker versetzen (Most) [nach dem Erfinder des Verfahrens, L. Gall (1851)]
[gal·li'sie·ren]
[gallisierens]