[ - Collapse All ]
Galon  

Ga|lon [ga'lõ:] der; -s, -s <fr.> u. Ga|lo|ne die; -, -n <fr.-it.>: Tresse, Borte, Litze
Galon  

Ga|lon [ga'lõ:], der; -s, -s [frz. galon, rückgeb. aus: galonner, ↑ galonieren ], Ga|lo|ne, die; -, -n [ital. gallone < frz. galon, ↑ Galon ] (Schneiderei): Tresse, Borte, Litze, die als Schmuck an Livreen, Uniformen, Abendanzügen verwendet wird: eine Hose mit Galons an den Seitennähten.
[Galone]
Galon  

Ga|lon [...'lõ:], der; -s, -s <franz.>, Ga|lo|ne, die; -, -n <ital.> (Borte, Tresse)
[Galone]
Galon  

Ga|lon [ga'lõ:], der; -s, -s [frz. galon, rückgeb. aus: galonner, ↑ galonieren], Ga|lo|ne, die; -, -n [ital. gallone < frz. galon, ↑ Galon] (Schneiderei): Tresse, Borte, Litze, die als Schmuck an Livreen, Uniformen, Abendanzügen verwendet wird: eine Hose mit Galons an den Seitennähten.
[Galone]
Galon  

[ga'lo:], der; -s, -s [frz. galon, rückgeb. aus: galonner, galonieren], Galone, die; -, -n [ital. gallone [ frz. galon, Galon] (Schneiderei): Tresse, Borte, Litze, die als Schmuck an Livreen, Uniformen, Abendanzügen verwendet wird: eine Hose mit Galons an den Seitennähten.
Galon  

n.
<[ga'lɔ̃] m. 6> Ga'lo·ne <f. 19> Tresse, Litze, Borte (an Uniformen als Rangabzeichen) [<frz. galon]
[Ga·lon]
[Galons, Galone, Galonen]