[ - Collapse All ]
Galopp,  

der; -s, -s u. -e [1: ital. galoppo [ frz. galop, zu: galoper, galoppieren; 2: frz. galop]: 1. schnellste Gangart bes. des Pferdes, die aus einer Folge von Sprüngen besteht: in G. fallen; sein Pferd in G. setzen; in vollem, gestrecktem, hopsendem, wildem G.; *im G. (ugs.; sehr schnell; in großer Hetze, weil die Zeit drängt): etw. im G. erledigen; alles ging im G.; im G. durch die Kinderstube geritten sein (ugs. abwertend; kein gutes Benehmen haben). 2. schneller Rundtanz im 2/4-Takt.