[ - Collapse All ]
galt  

Gạlt, der; -[e]s [zu 1↑ galt ] (südd., österr., schweiz.): Zeit, in der eine Kuh od. Ziege [weil sie noch zu jung ist, wegen hoher Trächtigkeit o. Ä.] keine Milch hat.1gạlt <Adj.> [vgl. 1gelt ] (südd., österr., schweiz.): (von Kühen, Ziegen) keine Milch gebend: eine -e Kuh.

2gạlt: ↑ gelten .
galt  

gạlt (bayr., österr., schweiz. für [von Kühen, Ziegen] keine Milch gebend); vgl. 1gelt

gạlt vgl. gelten
galt  

Gạlt, der; -[e]s [zu 1↑ galt] (südd., österr., schweiz.): Zeit, in der eine Kuh od. Ziege [weil sie noch zu jung ist, wegen hoher Trächtigkeit o. Ä.] keine Milch hat.1gạlt <Adj.> [vgl. 1gelt] (südd., österr., schweiz.): (von Kühen, Ziegen) keine Milch gebend: eine -e Kuh.

2gạlt: ↑ gelten.
galt  

Adj. [vgl. 1gelt] (südd., österr., schweiz.): (von Kühen, Ziegen) keine Milch gebend: eine -e Kuh.
galt  

n.
<m. 1; unz.> durch Streptokokken hervorgerufene, ansteckende Erkrankung des Kuheuters [gelt1]
[Galt]
[Galts, Galte, Galten]n.
gelten
[galt]
[galts, galte, galten]