[ - Collapse All ]
Gardine,  

die; -, -n [aus dem Niederd. [ niederl. gordijn, urspr.= Bettvorhang [ frz. courtine [ kirchenlat. cortina= Vorhang, zu lat. cors, cohors (Gen.: cortis, cohortis) [ griech. ch¨®rtos = Einzäunung, Hofraum]: Store: -n aufhängen, abnehmen, spannen, zuziehen; sie haben noch keine -n vor den Fenstern; *hinter schwedischen -n/hinter schwedische -n (ugs. scherzh.; im Gefängnis; aus der Gaunerspr., ?Gardinen? stehen ironisch für die Gitterstäbe; das Attribut ?schwedisch? deutet möglicherweise auf die Grausamkeiten der Schweden im Dreißigjährigen Krieg hin od. aber auf eine Beschaffenheit der Gefängnisgitter aus schwedischem Stahl): er hat drei Jahre hinter schwedischen -n gesessen, zugebracht.