[ - Collapse All ]
Gare  

Ga|re, die; -:

1.(Kochk.) Zustand des Garseins.


2.(Landw.) für den Anbau günstigste Beschaffenheit des Bodens.
Gare  

Ga|re, die; - (Landw. günstigster Zustand des Kulturbodens)
Gare  

Ga|re, die; -:

1.(Kochk.) Zustand des Garseins.


2.(Landw.) für den Anbau günstigste Beschaffenheit des Bodens.
Gare  

n.
<f.; -; unz.> günstiger Zustand von Kulturboden (Boden~); Mischung zum Gerben von Glacéleder; Spaltrichtung von Gesteinen (Granit) [<ahd. garawi „Zubereitung, Zurüstung“; gar]
['Ga·re]