[ - Collapse All ]
Gatt  

GẠTT, das; -s [Abk. für engl. General Agreement on Tariffs and Trade]: (1947 geschlossenes) allgemeines Zoll- u. Handelsabkommen zur Durchsetzung einer weltweiten handelspolitischen Ordnung.Gạtt, Gat, das; -[e]s, -en u. -s [mniederd. gat = Loch, Öffnung] (Seemannsspr.):

1.a) Loch, Öse im Segel (für Tau od. Leine);

b)kurz für ↑ Speigat .



2.kurz für ↑ Hellegat .

[Gat]
Gatt  

GẠTT, das; -s [Abk. für engl. General Agreement on Tariffs and Trade]: (1947 geschlossenes) allgemeines Zoll- u. Handelsabkommen zur Durchsetzung einer weltweiten handelspolitischen Ordnung.Gạtt, Gat, das; -[e]s, -en u. -s [mniederd. gat = Loch, Öffnung] (Seemannsspr.):

1.
a) Loch, Öse im Segel (für Tau od. Leine);

b)kurz für ↑ Speigat.



2.kurz für ↑ Hellegat.

[Gat]
Gatt  

<Abk. für> General Agreement on Tariffs and Trade, allg. Tarif- u. Handelsabkommen; internationale Vereinbarung über den Abbau von Zoll- u. Handelsschranken
[GATT]<n. 15 od. 11; nddt.> Heck od. Heckform eines Schiffes (Spitz~); Loch in der Schiffswand zum Wasserablauf; enger Durchgang (Katte~); kleiner Aufbewahrungsraum eines Schiffes (Kabel~); Loch im Segel für Tau od. Leine [<nddt. gat(t) „Öffnung, Loch, Lücke“, engl. gate „Tor“; zu idg. *ghed- „Kot ausscheiden“]
[Gatt]