[ - Collapse All ]
Gattung  

Gạt|tung, die; -, -en [zu ↑ gatten ]:

1.a)Gesamtheit von [Arten von] Dingen, Einzelwesen, Formen, die in wesentlichen Eigenschaften übereinstimmen: -en der bildenden Kunst sind Baukunst, Plastik, Malerei; Menschen, Waren, Schiffe, Lokomotiven jeder G. (unterschiedlichster Art u. Herkunft); die schöne Literatur gliedert sich in die drei -en Lyrik, Epik und Dramatik;

b)kurz für ↑ Waffengattung .



2. (Biol.) Gesamtheit nächstverwandter Arten von Lebewesen (als zwischen Art u. Familie stehende Einheit im System der Lebewesen): verwandte -en; diese G. von Tieren ist ausgestorben; Zuckerahorn gehört zur G. Ahorn.
Gattung  

Gạt|tung
Gattung  


1. Art, Genre, Kategorie, Klasse, Sorte, Spezies, Typ; (ugs., häufig abwertend): Kaliber; (bildungsspr. veraltend): Genus.

2. Gruppe, Schlag, Zweig; (Biol.): Art, Familie, Rasse, Spezies; (bes. Biol.): Klasse.

[Gattung]
[Gattungen]
Gattung  

Gạt|tung, die; -, -en [zu ↑ gatten]:

1.
a)Gesamtheit von [Arten von] Dingen, Einzelwesen, Formen, die in wesentlichen Eigenschaften übereinstimmen: -en der bildenden Kunst sind Baukunst, Plastik, Malerei; Menschen, Waren, Schiffe, Lokomotiven jeder G. (unterschiedlichster Art u. Herkunft); die schöne Literatur gliedert sich in die drei -en Lyrik, Epik und Dramatik;

b)kurz für ↑ Waffengattung.



2. (Biol.) Gesamtheit nächstverwandter Arten von Lebewesen (als zwischen Art u. Familie stehende Einheit im System der Lebewesen): verwandte -en; diese G. von Tieren ist ausgestorben; Zuckerahorn gehört zur G. Ahorn.
Gattung  

Gattung, Genus (fachsprachlich), Geschlecht
[Genus, Geschlecht]
Gattung  

n.
<f. 20; Biol.> Gesamtheit nächstverwandter Arten; in der biolog. Systematik Kategorie zwischen Art (Spezies) u. Familie; <Philol.> Gesamtheit von Dingen, die in wesentl. Eigenschaften übereinstimmen, in unwesentl. Eigenschaften voneinander abweichen; die Iris gehört zur ~ der Iridazeen; Roman, Novelle, Kurzgeschichte gehören zur ~ der Epik, der epischen Dichtung [Gatte]
['Gat·tung]
[Gattungen]