[ - Collapse All ]
Gebühr,  

die; -, -en [mhd. gebür(e), ahd. giburi, eigtl. = was einem zukommt, zufällt, zu gebühren]: 1. für eine [öffentliche] Dienstleistung (an eine Behörde, ein Amt) zu bezahlender Betrag: die G. für die Benutzung beträgt 20 Mark; eine G. erheben, bezahlen, entrichten; gegen G. etw. leihen. 2. *nach G. (angemessen): seine Arbeit wird nach G. bezahlt; über G. (mehr als nötig, übertrieben).