[ - Collapse All ]
Gebüsch  

Ge|bụ̈sch, das; -[e]s, -e [mhd. gebüsche, Kollektivbildung zu ↑ Busch ]: viele dicht zusammenstehende Büsche; Buschwerk: ein ausgedehntes, dichtes G.; sich im G. verstecken; im G. verschwinden; eingerahmt von G.
Gebüsch  

Ge|bụ̈sch, das; -[e]s, -e
Gebüsch  

Büsche, Buschwerk, Dickicht, Gesträuch, Gestrüpp, Strauchwerk; (Forstw.): Horst.
[Gebüsch]
[Gebüsches, Gebüschs, Gebüsche, Gebüschen, Gebuesch]
Gebüsch  

Ge|bụ̈sch, das; -[e]s, -e [mhd. gebüsche, Kollektivbildung zu ↑ Busch]: viele dicht zusammenstehende Büsche; Buschwerk: ein ausgedehntes, dichtes G.; sich im G. verstecken; im G. verschwinden; eingerahmt von G.
Gebüsch  

n.
<n. 11; unz.> mehrere dicht zusammenstehende Büsche [Busch]
[Ge'büsch]
[Gebüsches, Gebüschs, Gebüsche, Gebüschen]