[ - Collapse All ]
Gebiet,  

das; -[e]s, -e [mhd. gebiet(e)= Befehl, Gebot, Gerichtsbarkeit; Bereich, über den sich Befehlsgewalt od. Gerichtsbarkeit erstreckt, zu gebieten]: 1. unter bestimmten Gesichtspunkten in sich geschlossener räumlicher Bereich von größerer Ausdehnung: ein fruchtbares, unterentwickeltes, exterritoriales G.; das ist städtisches, besetztes, besiedeltes G.; das G. der Bundesrepublik Deutschland; weite -e des Landes waren überschwemmt; ein G. (Met.; eine Zone) tiefen Luftdrucks. 2. [Sach]bereich, Feld, Fach: ein schwieriges, interessantes G.; auf wirtschaftlichem G., auf dem G. der Sozialpolitik, auf seinem G. Fachmann sein.