[ - Collapse All ]
geblümt  

ge|blümt <Adj.> [mhd. geblüemet, 2. Part. von: blüemen = (mit Blumen) schmücken]:

1.mit Blumen [gemustert]: ein -es Kissen, Kleid.


2.(bes. von einem bestimmten Stil in der deutschen Literatur des 13. Jh.s) kunstvoll u. blumenreich bis zur Künstelei: -er Stil.
geblümt  

ge|blümt, österr. ge|blumt (mit Blumenmuster)
[geblumt]
geblümt  

ge|blümt <Adj.> [mhd. geblüemet, 2. Part. von: blüemen = (mit Blumen) schmücken]:

1.mit Blumen [gemustert]: ein -es Kissen, Kleid.


2.(bes. von einem bestimmten Stil in der deutschen Literatur des 13. Jh.s) kunstvoll u. blumenreich bis zur Künstelei: -er Stil.
geblümt  

Adj. [mhd. geblüemet, 2.Part. von: blüemen = (mit Blumen) schmücken]: 1. mit Blumen [gemustert]: ein -es Kissen, Kleid. 2. (bes. von einem bestimmten Stil in der deutschen Literatur des 13. Jh.s) kunstvoll u. blumenreich bis zur Künstelei: -er Stil.
geblümt  

adj.
<Adj.> mit Blumenmuster verziert (Kleid, Porzellan, Stoff)
[ge'blümt]
[geblümter, geblümte, geblümtes, geblümten, geblümtem, geblümterer, geblümtere, geblümteres, geblümteren, geblümterem, geblümtester, geblümteste, geblümtestes, geblümtesten, geblümtestem]