[ - Collapse All ]
geboten  

1ge|bo|ten: ↑ bieten .

2ge|bo|ten: ↑ gebieten .
geboten  

ge|bo|ten vgl. bieten

ge|bo|ten vgl. gebieten
geboten  

am Platz, angebracht, angemessen, erforderlich, fällig, gebührend, geraten, nötig, notwendig, ratsam, schuldig, vonnöten; (geh.): angezeigt, geziemend; (bildungsspr.): opportun; (veraltend): gebührlich, rätlich, tunlich; (bildungsspr. veraltend): obligat.
[geboten]
[gebotener, gebotene, gebotenes, gebotenen, gebotenem, gebotenerer, gebotenere, geboteneres, geboteneren, gebotenerem, gebotenester, geboteneste, gebotenestes, gebotenesten, gebotenestem]
geboten  

1ge|bo|ten: ↑ bieten.

2ge|bo|ten: ↑ gebieten.
geboten  

adj.
bieten
[ge'bo·ten]
[gebotener, gebotene, gebotenes, gebotenen, gebotenem, gebotenerer, gebotenere, geboteneres, geboteneren, gebotenerem, gebotenester, geboteneste, gebotenestes, gebotenesten, gebotenestem]