[ - Collapse All ]
gebunden  

ge|bụn|den: ↑ binden .
gebunden  

ge|bụn|den (Abk. [bei Büchern] geb.); (roman. Baukunst); gebundene Rede (Verse)
gebunden  


1. abhängig, angewiesen, hörig, unfrei, unselbstständig.

2. in einer [Zweier]beziehung, liiert, nicht frei, vergeben; (ugs.): in einer Zweierkiste, in festen Händen.

[gebunden]
[gebundener, gebundene, gebundenes, gebundenen, gebundenem, gebundenerer, gebundenere, gebundeneres, gebundeneren, gebundenerem, gebundenster, gebundenste, gebundenstes, gebundensten, gebundenstem]
gebunden  

adj.
binden
[ge'bun·den]
[gebundener, gebundene, gebundenes, gebundenen, gebundenem, gebundenerer, gebundenere, gebundeneres, gebundeneren, gebundenerem, gebundenster, gebundenste, gebundenstes, gebundensten, gebundenstem]