[ - Collapse All ]
gedacht  

ge|dạcht:

1.a)↑ denken ;

b)↑ gedenken .



2.

* g. sein (bestimmt, geplant sein): etw. ist für jmdn., etw. g.; das ist nur als Notlösung g.; so war es nicht g.!
gedacht  

ge|dạcht <von denken, gedenken>; ich habe nicht daran gedacht; ich habe seiner gedacht
gedacht  

abstrakt, angenommen, ausgedacht, erdacht, erdichtet, [frei] erfunden, gedanklich, geistig, nicht real, nicht wirklich, theoretisch, vorgestellt; (bildungsspr.): fiktiv, hypothetisch, imaginär, in abstracto.
[gedacht]
[gedachter, gedachte, gedachtes, gedachten, gedachtem, gedachterer, gedachtere, gedachteres, gedachteren, gedachterem, gedachtester, gedachteste, gedachtestes, gedachtesten, gedachtestem]
gedacht  

ge|dạcht:

1.
a)↑ denken;

b)↑ gedenken.



2.

* g. sein (bestimmt, geplant sein): etw. ist für jmdn., etw. g.; das ist nur als Notlösung g.; so war es nicht g.!
gedacht  

adj.
kaum war der Plan gefasst, so wurde schon mit seiner Ausführung begonnen
[gedacht, getan <sprichwörtl.>]
[gedachter, gedachte, gedachtes, gedachten, gedachtem, gedachterer, gedachtere, gedachteres, gedachteren, gedachterem, gedachtester, gedachteste, gedachtestes, gedachtesten, gedachtestem]