[ - Collapse All ]
Gedankenlosigkeit  

Ge|dạn|ken|lo|sig|keit, die; -, -en:

1.a)<o. Pl.> Unüberlegtheit: etw. aus G. sagen;

b)unüberlegte Handlung, Äußerung.



2.a)<o. Pl.> Zerstreutheit, Unaufmerksamkeit, Geistesabwesenheit;

b)zerstreute, unaufmerksame Handlung o. Ä.

Gedankenlosigkeit  

Ge|dạn|ken|lo|sig|keit
Gedankenlosigkeit  

Ge|dạn|ken|lo|sig|keit, die; -, -en:

1.
a)<o. Pl.> Unüberlegtheit: etw. aus G. sagen;

b)unüberlegte Handlung, Äußerung.



2.
a)<o. Pl.> Zerstreutheit, Unaufmerksamkeit, Geistesabwesenheit;

b)zerstreute, unaufmerksame Handlung o. Ä.

Gedankenlosigkeit  

n.
<f. 20; unz.> Unachtsamkeit, Unaufmerksamkeit; ich habe es nur aus ~, nicht mit Absicht getan
[Ge'dan·ken·lo·sig·keit]
[Gedankenlosigkeiten]