[ - Collapse All ]
gedanklich  

ge|dạnk|lich <Adj.>: das Denken betreffend, auf das Denken bezogen; auf bestimmten Gedanken beruhend: -e Anstrengung, Tiefe, Ablenkung; der -e Aufbau eines Buches; in keinem -en Zusammenhang stehen; etw. g. (denkend) durchdringen.
gedanklich  

ge|dạnk|lich
gedanklich  

ge|dạnk|lich <Adj.>: das Denken betreffend, auf das Denken bezogen; auf bestimmten Gedanken beruhend: -e Anstrengung, Tiefe, Ablenkung; der -e Aufbau eines Buches; in keinem -en Zusammenhang stehen; etw. g. (denkend) durchdringen.
gedanklich  

Adj.: das Denken betreffend, auf das Denken bezogen; auf bestimmten Gedanken beruhend: -e Anstrengung, Tiefe, Ablenkung; der -e Aufbau eines Buches; in keinem -en Zusammenhang stehen; etw. g. (denkend) durchdringen.
gedanklich  

gedanklich, geistig, mental, psychisch, seelisch
[geistig, mental, psychisch, seelisch]
gedanklich  

adj.
<Adj.> das Denken betreffend, auf ihm beruhend; begrifflich, unwirklich, nur vorgestellt, nur in Gedanken existierend; eine ~e Leistung
[ge'dank·lich]
[gedanklicher, gedankliche, gedankliches, gedanklichen, gedanklichem, gedanklicherer, gedanklichere, gedanklicheres, gedanklicheren, gedanklicherem, gedanklichster, gedanklichste, gedanklichstes, gedanklichsten, gedanklichstem]