[ - Collapse All ]
Geduld  

Ge|dụld, die; - [mhd. (ge)dult, ahd. (gi)dult, eigtl. = das Dulden, zu mhd. doln, ahd. dolēn = tragen, dulden, verw. mit lat. tolerare, ↑ tolerieren ]: Ausdauer im ruhigen, beherrschten, nachsichtigen Ertragen od. Abwarten von etw.: große, engelhafte G.; jmds. G. ist am Ende, ist erschöpft; jmdm. geht die G. aus; ihr müsst [ein wenig] G. mit ihm haben; jmds. G. auf eine harte Probe stellen; die G. verlieren; keine G. [zu etw.] haben; etw. mit/in G. [er]tragen; jmdn. um [ein wenig] G. bitten (jmdn. bitten, noch eine gewisse Zeit mit Geduld zu warten); jmdn. um die G. bringen; [nur] G.!;

*jmdm. reißt die G. (jmd. verliert die Geduld u. wird ärgerlich); sich in G. fassen (mit Geduld abwarten).
Geduld  

Ge|dụld, die; -
Geduld  

Ausdauer, Beharrlichkeit, Beharrungsvermögen, Beständigkeit, Durchhaltevermögen, Durchstehvermögen, Engelsgeduld, Hartnäckigkeit, Kondition, Nachsicht, Unbeirrbarkeit, Unermüdlichkeit, Verbissenheit, Zähigkeit; (geh.): Langmut; (ugs.): Lammsgeduld; (ugs. scherzh.): Sitzfleisch.
[Geduld]
Geduld  

Ge|dụld, die; - [mhd. (ge)dult, ahd. (gi)dult, eigtl. = das Dulden, zu mhd. doln, ahd. dolēn = tragen, dulden, verw. mit lat. tolerare, ↑ tolerieren]: Ausdauer im ruhigen, beherrschten, nachsichtigen Ertragen od. Abwarten von etw.: große, engelhafte G.; jmds. G. ist am Ende, ist erschöpft; jmdm. geht die G. aus; ihr müsst [ein wenig] G. mit ihm haben; jmds. G. auf eine harte Probe stellen; die G. verlieren; keine G. [zu etw.] haben; etw. mit/in G. [er]tragen; jmdn. um [ein wenig] G. bitten (jmdn. bitten, noch eine gewisse Zeit mit Geduld zu warten); jmdn. um die G. bringen; [nur] G.!;

*jmdm. reißt die G. (jmd. verliert die Geduld u. wird ärgerlich); sich in G. fassen (mit Geduld abwarten).
Geduld  

n.
<f.; -; unz.>
1 die Fähigkeit, warten zu können, Ausdauer; Langmut, Nachsicht
2 ;ausgehen: mir geht die ~ aus; bitte haben Sie noch etwas ~!; jetzt reißt mir aber die ~! jetzt werde ich ungeduldig; die ~ verlieren
3 ;himmlische <fig.>, unermüdliche ~; viel, wenig, keine ~ haben
4 jmds. ~ auf die Folter spannen jmdn. neugierig machen u. dann warten lassen; jmds. ~ auf eine harte Probe stellen ihn sehr lange warten lassen; sich in ~ fassen, üben geduldig sein, geduldig abwarten; eine Krankheit, ein Leiden mit ~ ertragen; mit jmdm. ~ haben; sich mit ~ wappnen; nur ~! jmdn. um (noch etwas) ~ bitten; zu dieser Tätigkeit gehört viel ~; dazu habe ich keine ~ [dulden]
[Ge'duld]