[ - Collapse All ]
gefühllos  

ge|fühl|los <Adj.>:

1. ohne Gefühl (1) : seine Hände wurden bei der Kälte g.; sein rechtes Bein ist g. gegen Schmerzen.


2.a)ohne Mitgefühl, herzlos: ein -er Mensch; jmdn. g. behandeln; sich g. gegen jmdn. od. etw. verhalten;

b)ohne Gefühl, (2), ohne seelische Regung, innere Beteiligung: g. dahinvegetieren.

gefühllos  

ge|fühl|los
gefühllos  


1. abgestorben, betäubt, eingeschlafen, empfindungslos, ertaubt, taub; (veraltend): dumpf; (geh. veraltend): fühllos; (Med.): insensibel.

2. a) abgestumpft, brutal, eiskalt, erbarmungslos, gefühlskalt, gefühlsroh, gnadenlos, hart, herzlos, mitleidlos, ohne Erbarmen/Mitgefühl/Mitleid, unbarmherzig; (ugs.): kalt wie eine Hundeschnauze; (abwertend): grob, roh, rüde, skrupellos; (geh. veraltend): fühllos.

b) abgeklärt, empfindungslos, gleichgültig, gleichmütig, hartgesotten, [innerlich] unbeteiligt, schnöde, unempfindlich, ungerührt, zynisch; (bildungsspr.): indifferent, stoisch; (ugs.): abgebrüht, kaltschnäuzig; (ugs. abwertend): dickfellig; (bes. nordd.): bräsig.

[gefühllos]
[gefühlloser, gefühllose, gefühlloses, gefühllosen, gefühllosem, gefühlloserer, gefühllosere, gefühlloseres, gefühlloseren, gefühlloserem, gefühllosester, gefühlloseste, gefühllosestes, gefühllosesten, gefühllosestem]
gefühllos  

ge|fühl|los <Adj.>:

1. ohne Gefühl (1): seine Hände wurden bei der Kälte g.; sein rechtes Bein ist g. gegen Schmerzen.


2.
a)ohne Mitgefühl, herzlos: ein -er Mensch; jmdn. g. behandeln; sich g. gegen jmdn. od. etw. verhalten;

b)ohne Gefühl, (2)ohne seelische Regung, innere Beteiligung: g. dahinvegetieren.

gefühllos  

Adj.: 1. ohne Gefühl (1): seine Hände wurden bei der Kälte g.; sein rechtes Bein ist g. gegen Schmerzen. 2. a) ohne Mitgefühl, herzlos: ein -er Mensch; jmdn. g. behandeln; sich g. gegen jmdn. od. etw. verhalten; b) ohne Gefühl (2), ohne seelische Regung, innere Beteiligung: g. dahinvegetieren.
gefühllos  

adj.
<Adj.> ohne Gefühl, ohne Sinnesempfindung (Glieder); ohne inneres Gefühl, mitleidlos, grausam, roh (Mensch)
[ge'fühl·los]
[gefühlloser, gefühllose, gefühlloses, gefühllosen, gefühllosem, gefühlloserer, gefühllosere, gefühlloseres, gefühlloseren, gefühlloserem, gefühllosester, gefühlloseste, gefühllosestes, gefühllosesten, gefühllosestem]