[ - Collapse All ]
gefühlvoll  

ge|fühl|voll <Adj.>:
a) tiefer Empfindungen, Gefühle (2) fähig: ein -er Mensch;

b)mit Gefühl, (2), [leicht] sentimental (a) : eine -e Musik; ein gefühlvoller Interpret; ein Gedicht g. vortragen;

c)Gefühl (1) einsetzend; mit, voller Gefühl (1) : eine -e Flanke.
gefühlvoll  

ge|fühl|voll
gefühlvoll  


1. empfindsam, gefühlsbestimmt, gefühlsbetont, gefühlsselig, gemüthaft.

2. empfindsam, empfindungsvoll, gemütvoll, romantisch, schmelzend; (geh.): seelenvoll; (oft abwertend): sentimental.

3. behutsam, mit Gefühl, ohne Wucht, sachte, sanft, weich; (Sport Jargon): butterweich.

[gefühlvoll]
[gefühlvoller, gefühlvolle, gefühlvolles, gefühlvollen, gefühlvollem, gefühlvollerer, gefühlvollere, gefühlvolleres, gefühlvolleren, gefühlvollerem, gefühlvollster, gefühlvollste, gefühlvollstes, gefühlvollsten, gefühlvollstem, gefuehlvoll]
gefühlvoll  

ge|fühl|voll <Adj.>:
a) tiefer Empfindungen, Gefühle (2) fähig: ein -er Mensch;

b)mit Gefühl, (2)[leicht] sentimental (a): eine -e Musik; ein gefühlvoller Interpret; ein Gedicht g. vortragen;

c)Gefühl (1) einsetzend; mit, voller Gefühl (1): eine -e Flanke.
gefühlvoll  

Adj.: a) tiefer Empfindungen, Gefühle (2) fähig: ein -er Mensch; b) mit Gefühl (2), [leicht] sentimental (a): eine -e Musik; ein -er Interpret; ein Gedicht g. vortragen; c) Gefühl (1) einsetzend; mit, voller Gefühl (1): eine -e Flanke.
gefühlvoll  

gefühlvoll, romantisch, schwärmerisch
[romantisch, schwärmerisch]
gefühlvoll  

adj.
<Adj.> voller Gefühl, voll seel. Empfindung, sehr empfindsam; ein ~er Mensch; ~ singen, spielen
[ge'fühl·voll]
[gefühlvoller, gefühlvolle, gefühlvolles, gefühlvollen, gefühlvollem, gefühlvollerer, gefühlvollere, gefühlvolleres, gefühlvolleren, gefühlvollerem, gefühlvollster, gefühlvollste, gefühlvollstes, gefühlvollsten, gefühlvollstem]