[ - Collapse All ]
gefiedert  

ge|fie|dert <Adj.> [2. Part. zu mhd. videren, ↑ fiedern ]:

1.a)mit Federn, Gefieder (1) : unsere -en Freunde, Sänger (die Singvögel);

b)am Schaftende mit Federn besetzt: ein -er Pfeil.



2.(Bot.) (von Blättern) aus zahlreichen einzelnen Blättchen bestehend, die symmetrisch angeordnet beiderseits der Mittelrippe stehen; fiederteilig: -e Blätter.
gefiedert  

ge|fie|dert (mit Federn ausgestattet)
gefiedert  

ge|fie|dert <Adj.> [2. Part. zu mhd. videren, ↑ fiedern]:

1.
a)mit Federn, Gefieder (1): unsere -en Freunde, Sänger (die Singvögel);

b)am Schaftende mit Federn besetzt: ein -er Pfeil.



2.(Bot.) (von Blättern) aus zahlreichen einzelnen Blättchen bestehend, die symmetrisch angeordnet beiderseits der Mittelrippe stehen; fiederteilig: -e Blätter.
gefiedert  

Adj. [2.Part. zu mhd. videren, fiedern]: 1. a) mit Federn, Gefieder (1): unsere -en Freunde, Sänger (die Singvögel); b) am Schaftende mit Federn besetzt: ein -er Pfeil. 2. (Bot.) (von Blättern) aus zahlreichen einzelnen Blättchen bestehend, die symmetrisch angeordnet beiderseits der Mittelrippe stehen; fiederteilig: -e Blätter.
gefiedert  

adj.
<Adj.> mit Federn versehen; eine federartige Form aufweisend (Blatt); die ~en Sänger <poet.> die Vögel; gefiederter Pfeil
[ge'fie·dert]
[gefiederter, gefiederte, gefiedertes, gefiederten, gefiedertem, gefiederterer, gefiedertere, gefiederteres, gefiederteren, gefiederterem, gefiedertester, gefiederteste, gefiedertestes, gefiedertesten, gefiedertestem]