[ - Collapse All ]
gegenüberliegen  

ge|gen|über|lie|gen <st. V.; hat; südd., österr., schweiz. auch: ist>: gegenüber von jmdm., etw. liegen: die beiden Häuser liegen sich, einander gegenüber; hier lagen sich unsere und die feindlichen Truppen damals gegenüber; auf der gegenüberliegenden Straßenseite.
gegenüberliegen  

ge|gen|über|lie|gen <st. V.; hat; südd., österr., schweiz. auch: ist>: gegenüber von jmdm., etw. liegen: die beiden Häuser liegen sich, einander gegenüber; hier lagen sich unsere und die feindlichen Truppen damals gegenüber; auf der gegenüberliegenden Straßenseite.
gegenüberliegen  

v.
ge·gen'ü·ber|lie·gen <V.i. 179; hat> auf der anderen Seite liegen; unser Garten liegt dem euren genau gegenüber; das ~de Haus
[ge·gen'über|lie·gen,]
[liege gegenüber, liegst gegenüber, liegt gegenüber, liegen gegenüber, lag gegenüber, lagst gegenüber, lagen gegenüber, lagt gegenüber, liegest gegenüber, lieget gegenüber, läge gegenüber, lägest gegenüber, lägen gegenüber, läget gegenüber, lieg gegenüber, gegenübergelegen, gegenüberliegend, gegenüberzuliegen]