[ - Collapse All ]
Gegenbeschuldigung  

Ge|gen|be|schul|di|gung, die: Beschuldigung, die als Reaktion auf eine vorangegangene Beschuldigung erhoben wird: eine G. gegen jmdn. erheben.
Gegenbeschuldigung  

Ge|gen|be|schul|di|gung, die: Beschuldigung, die als Reaktion auf eine vorangegangene Beschuldigung erhoben wird: eine G. gegen jmdn. erheben.
Gegenbeschuldigung  

n.
<f. 20> Beschuldigung gegen den Beschuldiger; eine ~ erheben gegen
['Ge·gen·be·schul·di·gung]
[Gegenbeschuldigungen]