[ - Collapse All ]
Gegenbeweis  

Ge|gen|be|weis, der: Beweis, der einen von der Gegenpartei angeführten [angeblichen] Beweis widerlegt: den G. für etw. antreten; den G. führen.
Gegenbeweis  

Ge|gen|be|weis
Gegenbeweis  

Widerlegung; (veraltet): Refutation; (Logik): Katasyllogismus; (Philos.): Elenchus.
[Gegenbeweis]
[Gegenbeweises, Gegenbeweiss, Gegenbeweise, Gegenbeweisen]
Gegenbeweis  

Ge|gen|be|weis, der: Beweis, der einen von der Gegenpartei angeführten [angeblichen] Beweis widerlegt: den G. für etw. antreten; den G. führen.
Gegenbeweis  

n.
<m. 1> Beweis des Gegenteils; den ~ antreten, erbringen
['Ge·gen·be·weis]
[Gegenbeweises, Gegenbeweiss, Gegenbeweise, Gegenbeweisen]