[ - Collapse All ]
gegeneinanderstellen  

ge|gen|ei|nạn|der|stel|len:

1.eins gegen das andere stellen: zwei Fahrräder g.


2.gegeneinanderhalten (3) .
gegeneinanderstellen  

ge|gen|ei|nạn|der|stel|len:

1.eins gegen das andere stellen: zwei Fahrräder g.


2.gegeneinanderhalten (3).
gegeneinanderstellen  

v.
ge·gen·ein'an·derstel·len <auch> ge·gen·ei'nan·der stel·len <V.t.; hat> (vergleichend) nebeneinander stellen, gegenüberstellen
[ge·gen·ein'an·der|stel·len,]
[stelle gegeneinander, stellst gegeneinander, stellt gegeneinander, stellen gegeneinander, stellte gegeneinander, stelltest gegeneinander, stellten gegeneinander, stelltet gegeneinander, stellest gegeneinander, stellet gegeneinander, stell gegeneinander, gegeneinandergestellt, gegeneinanderstellend, gegeneinanderzustellen]