[ - Collapse All ]
Gegenkonditionierung  

Ge|gen|kon|di|ti|o|nie|rung die; -, -en <dt.; lat.-nlat.>: (Psychol.) Lernvorgang mit dem Ergebnis der Umkehrung eines ↑ konditionierten Verhaltens; vgl. Konditionierung