[ - Collapse All ]
Gegenpartei  

Ge|gen|par|tei, die:

1.einen gegensätzlichen Standpunkt vertretende Gruppe: die Argumente der G. hören;

*die G. ergreifen (als Dritter für den Standpunkt der Gegenpartei eintreten).


2. gegnerische Partei, Gruppe, Mannschaft: die G. wird den Prozess wohl verlieren; der Elfmeter wurde der G. zugesprochen; sie ist überraschend zur G. übergetreten.
Gegenpartei  

Ge|gen|par|tei
Gegenpartei  

Ge|gen|par|tei, die:

1.einen gegensätzlichen Standpunkt vertretende Gruppe: die Argumente der G. hören;

*die G. ergreifen (als Dritter für den Standpunkt der Gegenpartei eintreten).


2. gegnerische Partei, Gruppe, Mannschaft: die G. wird den Prozess wohl verlieren; der Elfmeter wurde der G. zugesprochen; sie ist überraschend zur G. übergetreten.
Gegenpartei  

n.
<f. 18; Rechtsw.; Sp.; Spiel> gegner. Partei, Gegenseite
['Ge·gen·par·tei]
[Gegenparteien]