[ - Collapse All ]
Gegenschlag  

Ge|gen|schlag, der:

1.Schlag in Vergeltung eines Schlags: er holte zu einem kräftigen G. aus.


2.als Reaktion auf eine gegnerische Aktion ergriffene, gegen den Gegner gerichtete Maßnahme: die Polizei bereitet einen G. gegen die verbotene Organisation vor; der Feind setzt zum G. an.
Gegenschlag  

Ge|gen|schlag
Gegenschlag  

Ge|gen|schlag, der:

1.Schlag in Vergeltung eines Schlags: er holte zu einem kräftigen G. aus.


2.als Reaktion auf eine gegnerische Aktion ergriffene, gegen den Gegner gerichtete Maßnahme: die Polizei bereitet einen G. gegen die verbotene Organisation vor; der Feind setzt zum G. an.
Gegenschlag  

Gegenschlag, Racheakt, Repressalie, Vergeltung, Vergeltungsakt, Vergeltungsmaßnahme
[Racheakt, Repressalie, Vergeltung, Vergeltungsakt, Vergeltungsmaßnahme]
Gegenschlag  

n.
<m. 1u> Schlag gegen einen bereits geführten Schlag; einen ~ führen; zum ~ ausholen
['Ge·gen·schlag]
[Gegenschlages, Gegenschlags, Gegenschlage, Gegenschläge, Gegenschlägen]