[ - Collapse All ]
Gegenzug  

Ge|gen|zug, der:

1.gegnerischer Zug (5) beim Brettspiel: ein geschickter G.; das war ein kluger politischer G.


2.auf derselben Strecke in der Gegenrichtung verkehrender Zug.


3.(Sport) Gegenangriff (2) .
Gegenzug  

Ge|gen|zug
Gegenzug  

Ge|gen|zug, der:

1.gegnerischer Zug (5) beim Brettspiel: ein geschickter G.; das war ein kluger politischer G.


2.auf derselben Strecke in der Gegenrichtung verkehrender Zug.


3.(Sport) Gegenangriff (2).
Gegenzug  

n.
<m. 1u> Luftzug aus zwei Richtungen zugleich, Durchzug; <Eisenb.> etwa zur gleichen Zeit mit einem andern Zug aus entgegengesetzter Richtung ankommender Zug; <Brettspiel> Zug als Erwiderung auf einen Zug des Gegners; <fig.> Versuch, die gegner. Absicht zu vereiteln; den ~ abwarten, vorüberlassen
['Ge·gen·zug]
[Gegenzuges, Gegenzugs, Gegenzuge, Gegenzüge, Gegenzügen]