[ - Collapse All ]
Gehässigkeit  

Ge|hạ̈s|sig|keit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> gehässiges Wesen, Verhalten: etw. aus purer G. tun.


2.gehässige Äußerung, Bemerkung: jmdm. -en sagen.
Gehässigkeit  

Ge|hạ̈s|sig|keit
Gehässigkeit  

Boshaftigkeit, Bosheit, Gemeinheit, Niederträchtigkeit, Tücke; (geh.): Niedertracht; (bildungsspr.): Diabolie, Diabolik, Perfidie, Perfidität; (ugs.): Gift, Giftigkeit; (abwertend): Infamie, Teufelei; (veraltend): Malice.
[Gehässigkeit]
[Gehässigkeiten, Gehaessigkeit, Gehaessigkeiten]
Gehässigkeit  

Ge|hạ̈s|sig|keit, die; -, -en:

1.<o. Pl.> gehässiges Wesen, Verhalten: etw. aus purer G. tun.


2.gehässige Äußerung, Bemerkung: jmdm. -en sagen.
Gehässigkeit  

n.
<f. 20>
1 <unz.> gehässiges Wesen od. Verhalten
2 <zählb.> gehässige Bemerkung; jmdm. ~en sagen
[Ge'häs·sig·keit]
[Gehässigkeiten]