[ - Collapse All ]
gehaltvoll  

ge|hạlt|voll <Adj.>:

1. reich an 1Gehalt, (1), Substanz; (3); von großer Aussagekraft: ein [besonders] -es Buch; ein -er (inhaltsreicher) Brief.


2.gehaltreich (1 a) .
gehaltvoll  

ge|hạlt|voll
gehaltvoll  


1. aussagekräftig, ausdrucksstark, bedeutungsvoll, geistreich, inhaltsreich, inhaltsvoll, inhaltsschwer; (bildungsspr.): expressiv.

2. deftig, kalorienreich, kräftig, nahrhaft, sättigend; (veraltend): substanziell.

[gehaltvoll]
[gehaltvoller, gehaltvolle, gehaltvolles, gehaltvollen, gehaltvollem, gehaltvollerer, gehaltvollere, gehaltvolleres, gehaltvolleren, gehaltvollerem, gehaltvollster, gehaltvollste, gehaltvollstes, gehaltvollsten, gehaltvollstem]
gehaltvoll  

ge|hạlt|voll <Adj.>:

1. reich an 1Gehalt, (1)Substanz; (3)von großer Aussagekraft: ein [besonders] -es Buch; ein -er (inhaltsreicher) Brief.


2.gehaltreich (1 a).
gehaltvoll  

Adj.: 1. reich an 1Gehalt (1), Substanz (3); von großer Aussagekraft: ein [besonders] -es Buch; ein -er (inhaltsreicher) Brief. 2. gehaltreich (1 a).
gehaltvoll  

gehaltvoll, nahrhaft, nährstoffreich, reichhaltig
[nahrhaft, nährstoffreich, reichhaltig]
gehaltvoll  

adj.
<Adj.> gehaltreich (Nahrung); <fig.> voll tiefen, wichtigen Inhalts (Dichtung)
[ge'halt·voll]
[gehaltvoller, gehaltvolle, gehaltvolles, gehaltvollen, gehaltvollem, gehaltvollerer, gehaltvollere, gehaltvolleres, gehaltvolleren, gehaltvollerem, gehaltvollster, gehaltvollste, gehaltvollstes, gehaltvollsten, gehaltvollstem]