[ - Collapse All ]
Geilheit  

Geil|heit, die; -, -en:

1.a)<o. Pl.> (oft abwertend) das Geilsein;

b)geiler (1) Gedanke, geile (1) Empfindung o. Ä.



2.<o. Pl.> (Landw.) (von Pflanzen) [allzu] üppiges Wachsen, Wuchern: die G. des Getreides.
Geilheit  

Geil|heit, die; -
Geilheit  

Geil|heit, die; -, -en:

1.
a)<o. Pl.> (oft abwertend) das Geilsein;

b)geiler (1) Gedanke, geile (1) Empfindung o. Ä.



2.<o. Pl.> (Landw.) (von Pflanzen) [allzu] üppiges Wachsen, Wuchern: die G. des Getreides.
Geilheit  

Geilheit, Laster, Lüsternheit, Schamlosigkeit, Triebhaftigkeit, Unzucht, Wollust
[Laster, Lüsternheit, Schamlosigkeit, Triebhaftigkeit, Unzucht, Wollust]
Geilheit  

n.
<f. 20; unz.> das Geilsein, Lüsternheit, Brunst
['Geil·heit]
[Geilheiten]