[ - Collapse All ]
geldwert  

Gẹld|wert, der:
a)in Geld ausgedrückter Wert eines Gegenstandes: die alte Truhe hat einen nur geringen, einen beträchtlichen, hohen G.;

b)Wert der Währung eines Landes; Kaufkraft (1) : fallende Preise bedeuten steigenden G.
gẹld|wert <Adj.> (Bankw.): einen bestimmten, in Geld auszudrückenden Wert darstellend: ein -er Vorteil.
geldwert  

Gẹld|wert, der; -[e]sgẹld|wert (Finanzw.); geldwerter Vorteil
Geldwert  

Geldpolitik
Mikro/Makrobegriffe
geldwert  

Gẹld|wert, der:
a)in Geld ausgedrückter Wert eines Gegenstandes: die alte Truhe hat einen nur geringen, einen beträchtlichen, hohen G.;

b)Wert der Währung eines Landes; Kaufkraft (1): fallende Preise bedeuten steigenden G.
gẹld|wert <Adj.> (Bankw.): einen bestimmten, in Geld auszudrückenden Wert darstellend: ein -er Vorteil.
geldwert  

Adj. (Bankw.): einen bestimmten, in Geld auszudrückenden Wert darstellend: ein -er Vorteil.
Geldwert  

n.
<m. 1> in Geld umgerechneter Wert (eines Gegenstandes); Kaufkraft des Geldes; eine Gedenkmünze hat keinen ~; der ~ dieses Bildes ist nicht sehr hoch, aber es hat für mich Erinnerungswert; der ~ steigt, sinkt; Papieren ~ verleihen; → a. Geldeswert
['Geld·wert]
[Geldwertes, Geldwerts, Geldwerte, Geldwerten]