[ - Collapse All ]
Gelehrtenrepublik  

Ge|lehr|ten|re|pu|blik, die [nach dem Titel der Prosaschrift »Die deutsche Gelehrtenrepublik« (1774) des dt. Dichters F. G. Klopstock (1724-1803)]: Gesamtheit der [geistes]wissenschaftlichen Elite eines Staates, einer Kulturepoche, die das Geistesleben ihrer Zeit entscheidend beeinflusst u. für nahezu alle seine Bereiche meinungsbildend wirkt: eine europäische, kosmopolitische G.; der Traum einer egalitären G.
Gelehrtenrepublik  

Ge|lehr|ten|re|pu|blik, die [nach dem Titel der Prosaschrift »Die deutsche Gelehrtenrepublik« (1774) des dt. Dichters F. G. Klopstock (1724-1803)]: Gesamtheit der [geistes]wissenschaftlichen Elite eines Staates, einer Kulturepoche, die das Geistesleben ihrer Zeit entscheidend beeinflusst u. für nahezu alle seine Bereiche meinungsbildend wirkt: eine europäische, kosmopolitische G.; der Traum einer egalitären G.