[ - Collapse All ]
Gelenkversteifung  

Ge|lẹnk|ver|stei|fung, die (Med.): Steifwerden eines Gelenks (a) (durch Verletzung, Entzündung o. Ä.); Ankylose.
Gelenkversteifung  

Ge|lẹnk|ver|stei|fung, die (Med.): Steifwerden eines Gelenks (a) (durch Verletzung, Entzündung o. Ä.); Ankylose.
Gelenkversteifung  

n.
<f. 20> krankhafte Aufhebung der Beweglichkeit eines Gelenks durch bindegewebige Verwachsung der Gelenkenden od. Schrumpfung der Gelenkkapsel nach Entzündungen u. Verletzungen; <auch> künstl. Aufhebung der Beweglichkeit eines Gelenks zur endgültigen Ruhigstellung; Sy Ankylose
[Ge'lenk·ver·stei·fung]
[Gelenkversteifungen]