[ - Collapse All ]
Geliebter  

a) Freund, Liebhaber, Verhältnis; (scherzh.): Gespiele; (scherzh. verhüll.): Hausfreund; (veraltet): Kurtisan.

b) Freund, Lebensgefährte, Liebling, Lover, Partner; (geh.): Erwählter, Verehrter; (ugs.): Kerl, Romeo, Typ; (verhüll.): ständiger Begleiter; (ugs. verhüll.): Bekannter; (scherzh.): Auserwählter; (ugs., oft scherzh.): Lebensabschnittspartner; (scherzh., sonst veraltend): Gespiele; (scherzh., sonst veraltet): Kavalier; (ugs. abwertend): Galan; (veraltend): Beischläfer, Herrenbekanntschaft, Herzallerliebster, Schatz; (veraltet): Amant, Favorit, Liebster; (bildungsspr. veraltet): Seladon; (dichter. veraltet): Buhle; (Jugendspr.): Macker.

[Geliebter]
[Geliebtes, Geliebte, Geliebten]
Geliebter  

Geliebter, Liebhaber, Stecher (vulgär)
[Liebhaber, Stecher]
Geliebter  

n.
<m. 29> geliebter Mann; Liebhaber; mein ~!; einen Geliebten haben
[Ge'lieb·te(r)]
[Geliebtes, Geliebte, Geliebten]