[ - Collapse All ]
gelingen  

Ge|lịn|gen, das; -s: Erfolg: auf ein gutes G.ge|lịn|gen <st. V.; ist> [mhd. (ge)lingen, ahd. gilingan, urspr. = leicht od. schnell vonstattengehen, verw. mit ↑ leicht ]: durch jmds. Planung od. Bemühung mit Erfolg zustande kommen: das Werk gelingt; es muss g., das Feuer einzudämmen; es gelang mir nicht, ihn zu überreden; die Überraschung ist [dir] vollauf gelungen; der Kuchen ist mir gut, schlecht, nicht gelungen; <häufig im 2. Part.:> eine gelungene (geglückte) Überraschung; die Aufführung war sehr gelungen.
Gelingen  

Ge|lịn|gen, das; -s
gelingen  

Durchbruch, Erfolg, Gedeihen, Glück, Zustandekommen.
[Gelingen]
[gelinge, gelingst, gelingt, gelang, gelangst, gelangen, gelangt, gelingest, gelinget, gelänge, gelängest, gelängen, gelänget, geling, gelungen, gelingend]
1. ausfallen, geraten, werden.

2. funktionieren, glattgehen, glücken, glücklich vonstattengehen, gut ablaufen/ausgehen, gut gehen, nach Wunsch/wunschgemäß verlaufen; (ugs.): klappen, klargehen; (salopp): hinhauen.

3. erreichen, Erfolg haben bei, fertigbringen, schaffen, zustande bekommen; (ugs.): hinbekommen, hinkriegen, zustande kriegen.

[gelingen]
[gelinge, gelingst, gelingt, gelang, gelangst, gelangen, gelangt, gelingest, gelinget, gelänge, gelängest, gelängen, gelänget, geling, gelungen, gelingend]
gelingen  

Ge|lịn|gen, das; -s: Erfolg: auf ein gutes G.ge|lịn|gen <st. V.; ist> [mhd. (ge)lingen, ahd. gilingan, urspr. = leicht od. schnell vonstattengehen, verw. mit ↑ leicht]: durch jmds. Planung od. Bemühung mit Erfolg zustande kommen: das Werk gelingt; es muss g., das Feuer einzudämmen; es gelang mir nicht, ihn zu überreden; die Überraschung ist [dir] vollauf gelungen; der Kuchen ist mir gut, schlecht, nicht gelungen; <häufig im 2. Part.:> eine gelungene (geglückte) Überraschung; die Aufführung war sehr gelungen.
gelingen  

erreichen, gelingen, glücken, hinhauen (umgangssprachlich), klappen (umgangssprachlich)
[erreichen, glücken, hinhauen, klappen]
gelingen  

v.
<V.i. 146; ist> geraten, glücken, zustande kommen; es ist mir gelungen, ihn davon zu überzeugen; es will mir nicht ~; das Bild ist mir gut, nicht, schlecht gelungen; ihm gelingt alles, was er anfängt; auf gutes Gelingen (eines Planes) anstoßen, trinken; eine gelungene Arbeit, Überraschung; → a. gelungen [<ahd. gilingan „glücken“; zu idg. *le(n)guh- „leicht in Bewegung und Gewicht“; verwandt mit leicht, Lunge]
[ge'lin·gen]
[gelinge, gelingst, gelingt, gelingen, gelang, gelangst, gelangen, gelangt, gelingest, gelinget, gelänge, gelängest, gelängen, gelänget, geling, gelungen, gelingend]