If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
gemäßigt  

ge|mä|ßigt <Adj.>:
a) in seiner Art nicht so streng, extrem, radikal [wie die anderen vorgehend, denkend]: die -en Kräfte; der -e Flügel der Partei;

b)von einer Art, die nicht ins Übertriebene geht [u. daher im Ausmaß reduziert ist]: -er Optimismus; -ere Zonen Europas.
gemäßigt  

a) auf Ausgleich bedacht, kompromissbereit, maßvoll, nicht extrem, nicht radikal; (bildungsspr.): integrativ.

b) bescheiden, dezent, gedämpft, gezügelt, in Grenzen, leicht, mäßig, maßvoll, mit Maßen, verhalten, vorsichtig, zahm, zögerlich, zurückhaltend.

[gemäßigt]
[gemäßigter, gemäßigte, gemäßigtes, gemäßigten, gemäßigtem, gemäßigterer, gemäßigtere, gemäßigteres, gemäßigteren, gemäßigterem, gemäßigtester, gemäßigteste, gemäßigtestes, gemäßigtesten, gemäßigtestem, gemaessigt]
gemäßigt  

ge|mä|ßigt <Adj.>:
a) in seiner Art nicht so streng, extrem, radikal [wie die anderen vorgehend, denkend]: die -en Kräfte; der -e Flügel der Partei;

b)von einer Art, die nicht ins Übertriebene geht [u. daher im Ausmaß reduziert ist]: -er Optimismus; -ere Zonen Europas.
gemäßigt  

Adj.: a) in seiner Art nicht so streng, extrem, radikal [wie die anderen vorgehend, denkend]: die -en Kräfte; der -e Flügel der Partei; b) von einer Art, die nicht ins Übertriebene geht [u. daher im Ausmaß reduziert ist]: -er Optimismus; -ere Zonen Europas.
gemäßigt  

gemäßigt, maßvoll, mäßig, moderat
[maßvoll, mäßig, moderat]
gemäßigt  

adj.
<Adj.> maßvoll, ausgeglichen; ~e Kleinschreibung K. aller Wörter mit Ausnahme der Eigennamen u. der Wörter am Satzanfang;
[ge'mä·ßigt]
[gemäßigter, gemäßigte, gemäßigtes, gemäßigten, gemäßigtem, gemäßigterer, gemäßigtere, gemäßigteres, gemäßigteren, gemäßigterem, gemäßigtester, gemäßigteste, gemäßigtestes, gemäßigtesten, gemäßigtestem]