[ - Collapse All ]
gemeingefährlich  

ge|mein|ge|fähr|lich <Adj.>: eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellend.
gemeingefährlich  

ge|mein|ge|fähr|lich
gemeingefährlich  

beängstigend, bedenklich, bedrohlich, besorgniserregend, eine Gefahr [bildend], Gefahr[en] enthaltend/mit sich bringend, gefährlich, gefahrvoll, hochgefährlich, lebensgefährlich, voller Gefahr.
[gemeingefährlich]
[gemeingefährlicher, gemeingefährliche, gemeingefährliches, gemeingefährlichen, gemeingefährlichem]
gemeingefährlich  

ge|mein|ge|fähr|lich <Adj.>: eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellend.
gemeingefährlich  

Adj.: eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellend.
gemeingefährlich  

adj.
<Adj.> gefährl. für die Allgemeinheit; ~er Verbrecher
[ge'mein·ge·fähr·lich]
[gemeingefährlicher, gemeingefährliche, gemeingefährliches, gemeingefährlichen, gemeingefährlichem]