[ - Collapse All ]
Generalklausel  

Ge|ne|ral|klau|sel die; -, -n:

1.allgemeine, nicht mit bestimmten Tatbestandsmerkmalen versehene Rechtsbestimmung.


2.Übertragung aller öffentlich-rechtlichen Streitigkeiten an die Verwaltungsgerichte (soweit vom Gesetz nichts anderes bestimmt ist)
Generalklausel  

Ge|ne|ral|klau|sel (Rechtsspr.)