[ - Collapse All ]
Generikum  

Ge|ne|ri|kum das; -s, ...ka <lat.-fr.-engl.>: Arzneimittel, das einem bereits auf dem Markt befindlichen, als Markenzeichen eingetragenen Präparat in der Zusammensetzung gleicht, in der Regel billiger angeboten wird als dieses u. als Namen die chemische Kurzbezeichnung trägt
Generikum  

Ge|ne|ri|kum, das; -s, ...ka [zu engl. generic name = nicht geschützte Kurzbez. einer chem. Verbindung, eigtl. = Gattungsname, aus: generic = Gattungs- (< frz. générique, zu lat. genus, ↑ Genus ) u. name = Name] (Pharm.): pharmazeutisches Präparat mit der gleichen Zusammensetzung wie ein auf dem Markt befindliches Präparat, das in der Regel billiger angeboten wird als dieses.
Generikum  

Ge|ne|ri|kum, das; -s, ...ka (pharmazeut. Präparat mit der gleichen Zusammensetzung wie ein Markenarzneimittel)
Generikum  

Ge|ne|ri|kum, das; -s, ...ka [zu engl. generic name = nicht geschützte Kurzbez. einer chem. Verbindung, eigtl. = Gattungsname, aus: generic = Gattungs- (< frz. générique, zu lat. genus, ↑ Genus) u. name = Name] (Pharm.): pharmazeutisches Präparat mit der gleichen Zusammensetzung wie ein auf dem Markt befindliches Präparat, das in der Regel billiger angeboten wird als dieses.