[ - Collapse All ]
Geomedizin  

Geo|me|di|zin die; -: Wissenschaft von den geografischen u. klimatischen Bedingtheiten der Krankheiten u. ihrer Verbreitung auf der Erde
Geomedizin  

n.
Ge·o·me·di'zin <f. 20; unz.> Wissenschaft vom Einfluss der Boden- u. Klimabedingungen auf Entstehung, Ausbreitung, Verlauf u. Heilung von Krankheiten
[Geo·me·di'zin,]