[ - Collapse All ]
gerädert  

ge|rä|dert <Adj.> [2. Part. von ↑ rädern ] (ugs.): erschöpft, abgespannt, zerschlagen: nach der anstrengenden Arbeit fühle ich mich abends [wie] g.
gerädert  

abgearbeitet, abgehetzt, abgekämpft, abgespannt, angegriffen, angeschlagen, aufgerieben, ausgebrannt, ausgelaugt, entkräftet, erschöpft, kraftlos, matt, zerschlagen; (geh.): aufgezehrt, ermattet; (ugs.): alle, abgejagt, abgeschlafft, am Ende, down, erledigt, erschlagen, erschossen, [fix und] fertig, fix und foxi, geschafft, gestresst, groggy, halb tot, kaputt, k. o., mitgenommen, schlaff, schlapp; (salopp): ausgepumpt; (fam.): schachmatt; (ugs. abwertend): ausgepowert; (salopp abwertend): abgeklappert; (landsch.): abgeschlagen; (landsch., sonst veraltet): marode.
[gerädert]
gerädert  

ge|rä|dert <Adj.> [2. Part. von ↑ rädern] (ugs.): erschöpft, abgespannt, zerschlagen: nach der anstrengenden Arbeit fühle ich mich abends [wie] g.