[ - Collapse All ]
geradeso  

ge|ra|de|so <Adv.>: ebenso, genauso: er macht es g. [wie/(schweiz. auch:) als ich]; das kann sie g. gut; das Problem lässt sich g. gut von der anderen Seite her aufrollen; er hat g. viel Angst wie ich.
geradeso  

ge|ra|de|so, ugs. häufig in der verkürzten Form »grade...« (ebenso); das kann ich geradeso gut wie du
geradeso  

auch [so], ebenso, genauso, gleichermaßen, gleicherweise, in demselben Maße, in derselben Weise, so; (ugs.): dito.
[geradeso]
geradeso  

ge|ra|de|so <Adv.>: ebenso, genauso: er macht es g. [wie/(schweiz. auch:) als ich]; das kann sie g. gut; das Problem lässt sich g. gut von der anderen Seite her aufrollen; er hat g. viel Angst wie ich.
geradeso  

Adv.: ebenso, genauso: er macht es g. [wie/(schweiz. auch:) als ich]; das kann sie g. gut; das Problem lässt sich g. gut von der anderen Seite her aufrollen; er hat g. viel Angst wie ich.
geradeso  

adv.
<Adv.> ebenso, genauso
[ge'ra·de·so]